UNTERNEHMEN

Historie

Unternehmen - Historie

Die Marke – SYRON Hochleistungsreifen

SYRON Hochleistungsreifen ist eine Marke der Keskin Tuning Europa GmbH und ist im Reifensegment tätig. Seit 2004 ist die Marke mit einer beispiellosen Entwicklung voran geschritten und ist auf dem Weg eine bedeutende Marke im Ultra-High-Performance-Bereich zu werden. Mit einem breiten Reifensortiment aufgestellt, werden sowohl PKW’s als auch LKW’s mit Reifen ausgestattet. Die Kompetenzen im Reifensegment sind aufgebaut, um eine Vielzahl von Anwendungsbereichen und die erwünschten Kundenanforderungen abzudecken. Über Motorsportreifen zu Sommer- und Winterreifen als auch LKW-Reifen werden über die Marke ‚Syron Hochleistungsreifen‘ hergestellt und vertrieben.

Die Kompetenz, die Technologie des Rennsports auf einen alltagstauglichen sportlich orientierten Hochleistungsreifen zu übertragen, werden vom Kunden qualitativ und nutzenstiftend wahrgenommen. Dieser Ansatz ist eine hervorragende Ausgangslage für die Entwicklung überragender Hochleistungsreifen für die Straße.

Die Stärken der Syron Hochleistungsreifen liegen darin, dass die Eigenschaften, Ausgewogenheit, Komfort und sportliche Laufruhe mit Sportlichkeit, Hochleistung und Hochgeschwindigkeit miteinander verbunden werden.

Wir als SYRON-Team, legen einen sehr großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden und richten unsere Aufmerksamkeit auf unsere Produkt- und Servicequalität. Allem voran das Fahrerlebnis und der Fahrkomfort!

Von der Rennstrecke auf die Straße

Der Motorsport gehört seit Gründung des Unternehmens zur Identifikation der Marke ‚SYRON Hochleistungsreifen‘.

Der Driftsport ist hierbei ein wichtiger Bestandteil für den Slogan „ADRENALIN PUR“. Im Jahr 2011 wurde zum ersten Mal im Bereich Motorsport fußgefasst: die Drift-Liga der Gymkhana Germany, bekannt durch Ken Block (USA). Speziell für diese Aktion stellt SYRON Tires allein 1.800 Reifen für die Bandensicherung zur Verfügung. Als erster Drift-Motorsportler nutzte Dominik La Roche, Fahrer des “Drift Team Charged Import- Racing” SYRON Reifen und legte mit seinem Nissan Skyline R32 und seiner neuen Bereifung SYRON RACE 1 Plus die zweitbeste Zeit hin. Dies war der Ansporn, die motorsportliche Aktivität zu erweitern. 2012 soll für das SyronTire Motorsport Team das Jahr werden. Der Rennstall Gräff Motorsport wurde unter Vertrag genommen. Alexander Gräff sowie Corinna Gräff sind ab 2012 die Fahnenträger des SyronTire Motorsport Teams mit den BMW E92 M3 GT2 sowie BMW e36 V8 Widebody.

Das fahrerische Können sowie die hervorragende Qualität des SYRON RACE 1 Plus Reifen stellte unser Team in der Tuner GP Drift-Challenge unter Beweis: Platz 2 unter den besten Elite-Drifter Europas.